Rekord C 1.9 Caravan

Gestern

Nahe bei Paris in der Werkstatt von Greder-Racing wurden OPEL’s, wie Kadett, Ascona und Commodore, zu reinrassigen Rallyefahrzeugen aufgebaut und für ihren nächsten Einsatz vorbereitet.

Klar, entstanden dort auch die Service-Fahrzeuge. In diesem Fall waren es die Rekord C Caravan der Marke OPEL. Zu erkennen an dem mächtigen Gepäckträger (für Reifen und die Benzinkanister), Zusatzscheinwerfern und der Anhängerkupplung. Optisch trugen die Fahrzeuge die gleiche Handschrift der Einsatzfahrzeuge.

Heute

Unweit dem Rallyedorf Spabrücken in der Werkstatt des „Team Gudebesch“ mit deren 3 OPEL: Kadett B, Ascona A und dem Commodore B fehlt noch das passende Service-Fahrzeug!

Jakob nahm sich dem „Problem“ an und wurde nach intensiver Suche fündig: Seine Wahl viel auf den Rekord C 1.9 Caravan.
Zunächst zerlegt, folgte in den nächsten Wochen die Arbeit des Wiederaufbaus.
Nun nur noch die Endarbeiten mit viel Liebe zum Detail…..

Aufbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.