Opel Commodore B GS/E

Eingesetzt von Henry Greder / „Christine“ Bekers

Startnummer 18 bei der 17. Tour de Corse 1973

Gestern

1973 , Henry Greder seit 1968 erfolgreich mit den OPEL Modellen GT Kadett Ascona A und Commodore A unterwegs, wechselt zur Tour de Corse zum neuen Commodore B GS/E

Mit seinem Beifahrer Christain Delphier  stehen Sie direkt als Sieger auf dem Podium  in ihrer Klasse : Gr.1

Dazu erreichen Sie den 7. Platz in der Gesamtwertung.

Heute

Nach Jahren der aktiven Mithilfe und Unterstützung der Rallye-Scene im Umfelde des „Spabrücker-Rallyedorfs“,  war es nun 2013 Zeit ein eigenes Fahrzeug  auf die Beine zu stellen.

Klar, ein Opel sollte es sein.  Das Interresse am fransösichen Team um Henry Greder  ließ die Wahl auf den Commodore B GS/E  fallen.

Aufbau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.